Die Bayerische Oberlandbahn auf der Strecke München-Bayrischzell mit Wendelstein, © Bayerische Oberlandbahn
Wendelsteingipfel mit Leitzachtal, © Claudia Hinz

BOB KombiTicket - MERIDIAN - PanoramaPass

Unser Angebot für Bahnreisende

Die Bayerische Oberlandbahn (BOB), MERIDIAN und die Wendelsteinbahn unterstützen Ihre umweltfreundliche Anreise:

Bergfreunden, die aus Richtung München kommen und sowohl bequem als auch CO2-neutral mit öffentlichen Verkehrsmitteln den Wendelstein besuchen möchten empfehlen wir das extra-günstige KombiTicket der BOB und der Wendelstein-Seilbahn. Der Ausstieg an der Haltestelle Osterhofen (Strecke München - Bayrischzell) ist geradezu ideal, denn von dort aus sind es nur wenige Schritte zur Talstation der Seilbahn (in Sichtweite). Vorteilspreis für Hin- und Rückfahrt mit der BOB zwischen jedem Bahnhof der BOB und dem Bahnhof Osterhofen, 2. Klasse sowie Berg- und Talfahrt mit der Wendelstein-Seilbahn: Erwachsene: 33,00 €. Kinder: 21,00 €. Gültig vom 01.05. bis 06.11.2016. Erhältlich bei der BOB entweder am Schalter oder am Fahrkarten-Automaten. Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt über den aktuellen Betriebsstatus der Seilbahn und die Witterungsverhältnisse am Wendelstein!

Gegen Vorlage des MERIDIAN Guten Tag Tickets (Strecke München - Rosenheim - Kufstein/Innsbruck) erhalten Sie bei der Zahnradbahn in Brannenburg eine Ermäßigung: Statt 33,00 Euro kostet die Berg- und Talfahrt nur 27,00 Euro. Ausstieg am Bahnhof in Brannenburg. Von dort ca. 30 Min. Fußweg zum Talbahnhof der Zahnradbahn oder Busanschluss zur Wendelstein-Ringlinie.

Gegen Vorlage des sog. PanoramaPass erhalten Sie sowohl bei der Seilbahn in Bayrischzell als auch bei der Zahnradbahn in Brannenburg ca. 20 Prozent Rabatt auf das Berg- und Talfahrtticket.

Gipfel hoch4 Logo

Gipfel hoch4 plus Ticket

Alle vier Rosenheimer Bergbahnen zum Vorteilspreis und inkl. Thermen-Rabatt!

Gipfelweg-Wanderung am Wendelstein, © Alpenregion Tegernsee Schliersee; Hansi Heckmair

Gipfel- und Panoramaweg

Einmal Gipfel und zurück mit grandiosen Aussichten