Das Wasserkraftwerk der Wendelsteinbahn an der Sudelfeldstraße, © Peter Hofmann
Die Wendelstein-Zahnradbahn kurz vor Ankunft am Bergbahnhof auf 1.723 m, © Peter Hofmann

Tag des offenen Denkmals

am So 9. Sept. 2018

Am Sonntag, 9. September 2018 feiert der „Tag des offenen Denkmals“ Jubiläum. Zum 25. Geburtstag steht die Aktion heuer unter dem Jahresmotto „Entdecken, was uns verbindet”.

Dazu zählen vor allem auch die Themen Verkehr, Infrastruktur und Energieerzeugung. Themen also, die eng mit der über 100jährigen Geschichte und Gegenwart der Wendelsteinbahn verbunden sind.

Verpassen Sie nicht Gelegenheit, am "Tag des offenen Denkmals" einen exklusiven Blick hinter die Kulissen von Deutschlands ältester Hochgebirgsbahn auf den Wendelstein zu werfen. Erfahren Sie, warum sie bei ihrem Bau 1910-1912 so innovativ war, wie auf der Talfahrt mit der Bahn Energie erzeugt wird und was damit passiert. Besuchen Sie das Wasserkraftwerk der Wendelsteinbahn und bestaunen Sie den Fuhrpark der Wendelsteinbahn von den Nostalgiegarnituren über die modernen DTWs bis hin zur Schneefräse. Und verschaffen Sie sich nicht zuletzt einen Eindruck, wie aufwändig und spannend sich der ganzjährige Betrieb einer Hochgebirgsbahn gestaltet.

Zum „Tag des offenen Denkmals“ am 9. September bietet die Wendelsteinbahn in Brannenburg kostenfreie Sonderfahrten mit den historischen Zügen an. Diese verkehren zwischen dem Talbahnhof der Wendelstein-Zahnradbahn in Brannenburg und der Wagenhalle mit Bahnwerkstatt und E-Werk der Wendelsteinbahn.

Fahrzeiten um 10.05 Uhr / 11.45 Uhr und 13.05 Uhr mit anschl. Führung. (Dauer ca. 1 Std., max. 30 Personen pro Führung)

Achtung: Verbindliche Anmeldung nötig bis spätestens 6. September an Daniel Hoheneder, Kreisheimatpfleger Landkreis Rosenheim, Bereich Baudenkmalpflege, Tel. +49 179 54 96 735, daniel.hoheneder@gmx.net

Treffpunkt: Sudelfeldstr. 106, 83098 Brannenburg

 

Moderner Doppeltriebwagen und Nostalgiegarnitur der Wendelsteinbahn, © Peter Hofmann

Modernisierung der Wendelstein-Zahnradbahn

1991 wurden die alten Loks und Personenwagen der Wendelsteinbahn von modernen Doppeltriebwagen abgelöst

Leitsystem zur Jahrhundert-Ausstellung über die Wendelsteinbahn, © Hans W. Lehmann

Jahrhundert-Ausstellung

Der Bau der Wendelsteinbahn vor über 100 Jahren war eine technische Sensation. Eine Ausstellung im Wendelsteinhaus gewährt Einblick in die interessante Geschichte