Winter am Wendelstein, © Albin Niederstrasser
Der markante Gipfelstock des Wendelsteins fotografiert vom Sudelfeld, © Claudia Hinz
Südseite des Wendelsteinmassivs - Drohnenflugaufnahme, © Alpenregion Tegernsee-Schliersee e.V.
Winterliches Panorama mit Wendelsteinkirche, © Claudia Hinz

Übernachten/Region

Urlaub zwischen Chiemsee und Tegernsee

Paradiesisch und doch verkehrsgünstig zur Inntalautobahn (A93) und zur A8 München-Salzburg liegt im südlichen Oberbayern die Wendelstein-Region. Malerisch eingebettet zwischen Tegernsee, Schliersee und Chiemsee und obendrein nur einen Katzensprung von der berühmten Stadt Kufstein in Tirol entfernt, prägt der markante Aussichtsberg seit jeher die beiden Landkreise Rosenheim und Miesbach. Die Landkreisgrenze verläuft buchstäblich mitten über den Wendelsteingipfel. Welche Seite des Wendelsteins wohl die schönere ist müssen Sie selbst entscheiden! 

Einen Überblick über Unterkünfte und Übernachtungsmöglichkeiten in der Wendelstein-Region finden Sie auf den folgenden Webseiten

oder auf den Webseiten der Talorte rund um den Wendelstein:

www.bad-feilnbach.de; www.bayrischzell.de; www.brannenburg.de; www.fischbachau.de

Weitere interessante Orte in der Nähe: www.bad-aibling.de; www.flintsbach.dewww.kiefersfelden.de; www.neubeuern.de; www.nussdorf.de; www.oberaudorf.de; www.rosenheim.de; www.samerberg.de; www.schliersee.de

Sie möchten auf dem Wendelstein übernachten? Besuchen Sie dazu die Mitteralm am Wendelstein

Gipfelansicht des Wendelsteins nach Westen, © Archiv der Wendelsteinbahn

Anreise und Anfahrtsbeschreibung

Ob mit eigenem PKW, Bus oder Bahn - viele Wege führen zum Wendelstein

Mitteralm am Wendelstein, © Claudia Hinz

Mitteralm am Wendelstein

Auf 1.200 m wartet die Mitteralm auf einen Besuch und Verbleib

Erlebniswelt Chiemgau

Erlebniswelt Chiemgau

Top-Ausflugsziele zwischen München und Salzburg, zwischen Watzmann und Wendelstein finden Sie hier zusammen mit größeren Hotels für Gruppenaufenthalte