Bergterrasse mit Wendelsteinpanorama und Aussichtskanzel Gacher Blick, © Claudia Hinz
© Claudia Hinz

Mit dem Rollstuhl auf den Wendelstein

Bergwärts trotz Handicap

 

Zahnradbahn in Brannenburg

Auf dem Parkplatz sind Behinderten-Parkplätze ausgewiesen. Von dort führt rechts ein treppenfreier Zugang in den Kassenbereich. Im Talbahnhof gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette. Zur Benutzung des WCs wird ein sog. Euro-WC-Schlüssel benötigt. Eine Rampe erleichtert den Einstieg in die Bahn (Doppeltriebwagen). Breite der Rampe: 80 cm. Unser Personal ist gerne beim Ein- und Aussteigen behilflich; die Mitnahme bzw. -hilfe einer Betreuungsperson/Fachkraft ist jedoch zwingend erforderlich. Den Anweisungen des Fahrpersonals ist beim Ein- und Aussteigen unbedingt Folge zu leisten. Pro Doppeltriebwagen bzw. Fahrt können max. zwei Standard-Rollstühle befördert werden. Rollstuhlfahrer-Gruppen müssen wir deshalb aus betrieblichen Gründen die Fahrt mit der Seilbahn in Bayrischzell-Osterhofen nahelegen. Bauartbedingt ist die Beförderung von Rollstuhlfahrern in den Nostalgiezügen der Wendelsteinbahn leider nicht möglich.

Seilbahn in Bayrischzell-Osterhofen

Aufzüge sowohl bei Talstation als auch Bergstation ermöglichen Rollstuhlfahrern eine mühelose Zufahrt in die Seilbahn-Kabine. Max. zulässiges Gesamtgewicht: 200 kg. Max. Länge des Rollstuhls: 100 cm / max. Breite: 75 cm

Bergstation Wendelstein (1.724 m):

Am Bergbahnhof der Zahnradbahn befindet sich eine rollstuhlgerechte Toilette. Das Bergrestaurant und die große Aussichtsterrasse sind ebenerdig und gut mit dem Rollstuhl zu befahren. Der Gipfel- und Panoramaweg sind hochalpines Gelände und daher für Rollstühle nicht geeignet.

Hinweis: Auf dieser Strecke besteht kein Anspruch schwerbehinderter Personen auf unentgeltliche Beförderung nach §§ 145 ff. SGB IX. Fahrpreise für Behinderte ab GdB 50 siehe aktuelle Tarifliste
Betriebsleiter Florian Vogt nimmt von Ministerin Ilse Aigner die Urkunde über die Zertifizierung zur Barrierefreiheit der Wendelsteinbahn entgegen, © Alpenregion Tegernsee Schliersee e.V.

Reisen für alle

Ministerin Ilse Aigner verleiht Urkunde an Wendelstein-Seilbahn