Bedarfshaltestelle Aipl der Wendelstein Zahnradbahn im Winter, © Michael Namberger, Chiemgau Tourismus e.V.
Talwärts fahrende Wendelstein-Zahnradbahn im Winter, Bereich Hohe Mauer, © Chiemgau Tourismus e.V., Michael Namberger
Mit 430 PS durch die Schnemassen: Schneefräse der Fa. Beilhack auf den Wendelstein, © Helmut Unbehauen

Sommerfahrplan links

Fahrtdauer einfach ca. 30 Minuten. Bei Bedarf halbstündlicher Fahrbetrieb. Witterungsbedingte Einschränkungen des Fahrplans möglich. Automatische Tagesfahrplan-Ansage unter Tel. +49 (0) 80 34/308-111. Bitte auch tagesaktuelle beachten!

Die Züge halten an den Bedarfshaltestellen Mitteralm (1.200 m) und Aipl (980 m) nur dann, wenn Plätze frei sind!

Keine Sitzplatzreservierung im Zug möglich.

Außerplanmäßige Sonderzüge nach Vereinbarung.

Auf dieser Strecke besteht kein Anspruch schwerbehinderter Personen auf unentgeltliche Beförderung nach §§ 145 ff. SGB IX.